Willkommen auf der Website der Gemeinde Seegräben



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Verhandlungsbericht Oktober 2019

Verhandlungsbericht Oktober 2019

Text: Susanne Leibacher

 

Neue Schülerpulte

Alte Schülerpulte müssen ersetzt werden

Beim Umbau des Schulhauses während den Sommerferien sind neue Gruppenräume entstanden. Diese wurden neu eingerichtet. Beim Einrichten der Klassenzimmer ist aufgefallen, dass die Schülerpulte knapp sind und dass viele alte Pulte mit neuer Tischplatte nicht mehr höhenverstellbar sind. Zudem sind viele in einem schlechten Zustand.

Die Schulleitung hat zusammen mit dem Team die Pulte evaluiert und sich für ein Modell von Embru Rüti entschieden.

Der Kredit von Fr. 8‘476.75 wurde von der Schulpflege bewilligt.

 

Zürcher Notfall-App

Die Bildungsdirektion bietet eine Notfall-App für Bildungseinrichtungen des Kantons Zürich an. Sie enthält Check-Listen mit Handlunganleitungen sowie direkt anwählbare Notrufnummern der Blaulichtorganisationen. Die App kann kostenlos heruntergeladen werden. Mit Hilfe einer Web-Applikation kann die Notfall-App so konfiguriert werden, dass sie als interne Notfall-App eingesetzt werden kann. Die Schule Seegräben hat sich für diese Notfall-App entschieden und die interne Version wurde für das Team installiert.

 

Zivi an der Schule Seegräben

Seit August 2019 ist an der Schule Seegräben erstmals ein Zivildienst-Leistender (kurz „Zivi") anzutreffen. Silvan Gyr wird bis im November 2019 seinen Einsatz leisten. Für die Zeit von November 2019 bis Juli 2020 konnte Bram Hofland gefunden werden und damit ein lückenloser Einsatz eines Zivis an der Schule Seegräben sichergestellt werden. Bram Hofland wird wie Silvan Gyr im Klassenzimmer als Assistenz, im Kindergarten und in der ausserschulischen Betreuung anzutreffen sein. Weitere Aufgaben übernimmt er bei Exkursionen als Begleitung und auch dem Hausdienst und der Schulleitung wird er für Einsätze zur Verfügung stehen.


Datum der Neuigkeit 3. Okt. 2019
zur Übersicht
  • Druck Version
  • PDF