Kopfzeile

Inhalt

Schulhaus

Die Schulanlage besteht aus dem Schulhaus Seegräben, dem alten Schulhaus, dem Mehrzweckgebäude Buechwäid sowie der Turnhalle.

Kontakt

Schulhaus
Aathalstrasse 8
8607 Aathal-Seegräben

Geschichte

Im Jahre 1780 wurde im Flarz Burri im Cher das erste Schulzimmer errichtet. 1839 wurde das erste Schulhaus auf der Buech errichtet, in welchem heute die Bibliothek sowie eine Wohnung untergebracht ist. Das 1881 erstellte Untere Schulhaus in der Leumatt dient heute als Kindergarten und verfügt über eine weitere Wohnung. 1961 wurde das Neue Schulhaus unterhalb des ersten errichtet. 1975 wurde dieses Neue Schulhaus um einen Trakt erweitert. 1950 war die Schulanlage durch eine Kleinturnhalle und einen Turnplatz erweitert worden. Diese Kleinturnhalle wurde im Jahr 2001 mit der Einweihung der unter dem Schulhausplatz liegenden neuen Turnhalle ausser Dienst gestellt. Im Jahr 2018 wurde anstelle der Alten Turnhalle das Mehrzweckgebäude Buechwäid gebaut. Es beinhaltet einen Saal mit Bühne und Küche, das Büro der Schulverwaltung sowie die Räumlichkeiten der schulergänzenden Tagesstrukturen.

Parkieren

Aathalstrasse, 8607 Aathal-Seegräben

Zugehörige Objekte

Name
Name Vorname FunktionTelefonKontakt
Name Vorname FunktionTelefonKontakt
Name Vorname FunktionTelefonKontakt